Bayern <3

Ich war etwas über zwei Wochen in Bayern und bin am Ostermontag zurück gekommen.
Ich habe einen Teil meiner riesigen Familie besucht und es war echt super. Jetzt bin ich seit 1 ½ Wochen zurück und es zieht mich eigentlich wieder hin. xD“

Bild

Na ja … man will immer das haben, was man nicht haben kann, aber ich komme wieder! xD Jap! Bayern ist so cool, dass ich auf jeden Fall wieder hin muss! Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich nie wieder woanders Urlaub machen kann, als in Bayern. @___@“

Bild

Es ist eigentlich nicht nur Bayern an sich, denn ich bin jetzt nicht irgendwie ein Bayern-Fan, aber meine Familie dort ist einfach nur klasse und sie wohnt in einem Dorf und der Wald ist schnell erreichbar. Wen wundert’s? Sie wohnen ja auch in Niederbayern = bayrischer Wald! 😀

Bild

Die Natur dort ist wunderschönen und es hat mir viel Spaß gemacht morgens oder abends mit dem Hund spazieren zu gehen, der unheimlich lieb ist und unheimlich gut mit Futter zu bestechen ist! xD“

Bild             Bild

Wenn ich die Möglichkeit habe, zieht es mich im Sommer auf jeden Fall wieder hin! :3

Es war die perfekte Erholung vor dem Studienbeginn und ich kann es nur jedem empfehlen den Groß Arber und den bayrischen Wald anzusehen und es einfach nur zu genießen. 🙂

Bild        Bild

Übrigens bin ohne Brille nach Bayern gefahren und mit Brille zurück gekommen! xD“ Mensch … ich bin kurzsichtig und habe es im Februar herausgefunden. :S Meine Tante und mein Onkel waren so nett mir eine Brille zu Geburtstag zu schenken. Ich sehe die Welt mit ganz anderen Augen! xD“ Wenn ihr Probleme habt mit euren Augen, lasst sie checken, denn es macht echt einen großen Unterschied! xD“

Haut rein!

Söckchen! ;3

Advertisements
Veröffentlicht unter Awesome, BabamRegenbogen, Bubu, Fun, Reisen | Kommentar hinterlassen

Veränderungen

Und es geht schon wieder los! Das Abi ist rum, mein Praktikum habe ich auch fast hinter mir und im April geht es dann doch los mit dem Studium.

Ab dem Sommersemester diesen Jahres werde ich „Kunstgeschichte & Archäologie“ (Schwerpunkt Kunstgeschichte, Kernfach) und „Philosophie“ (Beifach) studieren.
Nach vielem Hin- & Her bin ich zu dieser Wahl gekommen und ich denke, dass es die Richtige Entscheidung war. Es wird schon zu mir passen und bestimmt auch Spaß machen. Bestimmt wird es auch anstrengend, aber das ist normal.
Mein Praktikum hat mir bisher auch viel Spaß gemacht und ich habe jetzt für die letzten drei Monate nochmal von der Kinderkrippe in den Kindergarten gewechselt und das ist – man glaubt es kaum – etwas ganz anderes und macht auch unheimlich viel Spaß. 🙂

Ich kann nur immer wieder betonen: Kinder sind der Knüller!

Es ist so genial, was diese kleinen Knirpse alles drauf haben und was für Sprüche sie manchmal raus hauen. Es ist auch einfach super schön, wie schnell sich diese kleinen Menschen einfach an dich gewöhnen und wie lieb sie dich gewinnen. Ich werde sie echt vermissen und freue mich aber auch gleichzeitig darüber, dass ich bei manchen von ihnen weiterhin Babysitten werde.

Wenn mein Studium so läuft, wie ich es mir vorstelle, werde ich am Ende noch ein pädagogisches Fach studieren, damit ich auch in Zukunft mit so lustigen Knirpsen arbeiten kann. Das wär echt super. Ich glaube, dass mir die Arbeit mit Kindern im Studium echt fehlen wird, aber ich denke auch, dass ich schon klar kommen werde und wer weiß? Vielleicht ist das Studium so awesome, dass ich gar nicht so oft an sie denken werde … hoffentlich werde ich nicht nicht so oft an sie denken, weil ich aufgrund meines Studiums gar nicht mehr weiß, wo mir der Kopf steht und ich am verzweifeln bin. :S

Ich denke einfach mal positiv! 😉 Das wird schon alles irgendwie werden. Bisher hat es ja auch geklappt und mit meiner Einstellung bin ich ja auch bis jetzt weit genug gekommen und es geht ja noch weiter! BAM!

Veröffentlicht unter Awesome, BabamRegenbogen, Bubu, Job, MüsliSocke | Kommentar hinterlassen

Kinderkrippe

Hey Leute,

am Mittwoch, dem 1. Juni, habe ich mein einjähriges Praktikum in einer Kinderkrippe angefangen und ich find’s super! 😀
Es ist wirklich toll da. Die Kinder sind super! Meine Kollegen sind super! Und die Einrichtung an sich finde ich jetzt auch nicht schlecht! xD

Ich muss mal wirklich sagen, dass ich echt zufrieden mit mir und mit meinem Leben bin. Ich habe jetzt nicht das beste Abi, aber ich habe mein Abi geschafft und habe mich auch direkt darum gekümmert eine Woche nach dem Abi mit meinem Praktikum anfangen zu können, sodass nicht zu viel Zeit verstreicht, bis es soweit ist. 🙂
Mir ist nicht langweilig und ich kann mich bisher über nichts beschweren und wenn mir mein Job das ganze Jahr über Spaß macht, werde ich auch auf jeden Fall eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin  machen! 🙂 Kinder sind einfach nur genial, auch wenn es manchmal anstrengend ist und es auch manchmal schwierig ist, aber das kann man alles regeln. 🙂

Die Kinder haben auch ihren Spaß mit mir. 😀 Sie lieben meine bunten Haare und ich kann gut mit ihnen rumalbern, aber auch ruhige Dinge spielen. Sie lassen sich von mir helfen und hören jetzt auch in der Regel ganz gut auf mich und wenn nicht, weiß ich, was ich zu tun habe. 🙂 Auf jeden Fall ist es AWESOME!
Wer Kinder mag, dem kann ich das bisher nur empfehlen. ;D

Das war’s auch schon! 🙂 Haut rein und viel Spaß im Sommer! ;D
Eure

RegenbogenSocke :3 ❤

Veröffentlicht unter Awesome, BabamRegenbogen, Fun, Job | Kommentar hinterlassen

ABI die Zweite

BAM! AWESOME! BAM!

Etwas besseres fällt mir dazu nicht ein! Seit Mittwoch habe ich mein Abi in der Tasche und ich bin natürlich mehr als zufrieden, auch wenn ich natürlich nicht das beste Abi habe. HAUPTSACHE ABI! 😀

Ich war noch nie in meinem Leben so angespannt wie in der Woche vor den mündlichen Prüfungen. Und mit der letzetn Prüfung ist die gesamte Anspannung mit einem Ruck weg gewesen! Ein geniales Gefühl. Einfach nur HAMMER!
Und mein Leben geht weiter! xD Ab 1. Juni fängt mein einjähriges Praktikum in einer Kinderkrippe an und das ist auch mehr als awesome! 🙂 Am 19. Juni ist dann noch der Abi-Ball und das ist wohl das letzte mal, dass der ganze Jahrgang zusammen kommt.

Und da fängt es auch schon wieder an fast traurig zu werden. Ich hatte drei wirklich tolle Jahre auf dieser Schule. Höhen und Tiefen waren dabei … eigentlich war alles dabei. xD Ich werde diese Zeit vermissen und ich werde die Leute vermissen, auch wenn ich mir sicher bin, dass ich mit den wichtigsten den Kontakt halten werde, aber trotzdem wird mir der Schulalltag fehlen. Mir werden die Lehrer fehlen … besonders mein Tutor. Ich war in seinen Augen sicherlich ein Original! xD Bestimmt nicht nur in seinen, aber der hatte eine bestimmte Art meine Macken hervorzuheben! xD“ Und ich werde auch ein paar Schüler vermissen, die jetzt nicht zu meinem engen Freundeskreis gehören … aber da gibt es so Kleinigkeiten, die immer wieder vorgekommen sind … dadurch habe ich sie zu schätzen gelernt und diese beiläufigen Kleinigkeiten werden mir fehlen. Sie sind dann einfach nicht mehr da. Mein Schulalltag ist vorbei und wer weiß, ob ich jemals etwas vergleichbares wieder haben werde … ich noch nicht. 🙂

Jedenfalls bin ich dankbar für diese schöne Zeit und ich bin froh, dass sie mir niemand wieder nehmen kann. 😀

Doch mit jedem Ende gibt es auch einen neuen Anfang und das hat ja auch etwas sehr Gutes. Ich freue mich sehr auf mein Praktikum und ich bin gespannt, wohin mich das Leben sonst noch trägt. 😀

Ich sag doch immer: Das Leben ist awesome … wenn man es nur lässt!
Ich lasse mein Leben awesome sein und das ist das wichtigste! Schließlich ist das Leben das, was man draus macht und wenn man Beschwerden hat, sollte die erste Stelle an der man sich beschwert, man selbst sein!

Also dann! Haut rein!

Eure

AbiturientenRegenbogenSocke! ;P

P.s. Und heute wird das bestandene ABI natürlich richtig schön mit anderen Abiturienten und Freunden gefeiert! ;D

Veröffentlicht unter Awesome, BabamRegenbogen, Bubu, Fun, Party, Schule | Kommentar hinterlassen

ABI

Hey,

das ABI in Hessen ist in seiner heißen Phase und ich finde, dass ich das schlimmste schon überstanden habe, weil ich heute Mathe geschrieben habe und wenn es etwas gibt, dass ich so gar nicht beherrsche, dann sind das Mathe und die Naturwissenschaften. :/ Leider muss man in Hessen sein ABI in Mathe machen. Ich lobe mir die Zeit, in der man stattdessen eine Naturwissenschaft wählen konnte. Ich hätte Bio gemacht. Ich bin zwar da auch nicht gerade der Burner, aber immer noch besser als in Mathe. xD Egal … Mathe ist überstanden und ich bin wirklich erleichtert. Für mich ist das ABI jetzt so ziemlich rum, denn Englisch wird kein Problem darstellen und die mündlichen Prüfungen in Deutsch und Geschichte machen mir auch keine Angst! Ist alles machbar und viel entspannter als Mathe. 😉
War schon witzig heute in die Schule zu gehen und von fast jedem, den ich folgende Frage gestellt habe: „Was ist dein Ziel für Mathe?“ Folgende Antwort zu hören: „1 Punkt!“ xD Ich fand es irgendwie aufmunternd, dass ich nicht die Einzige war, die das so gesehen hat. xD Niemand von uns wird sich wehren, wenn er mehr raus haut, aber mit einem Punkt, kommt man zumindest durch, wenn man sich bei den anderen Fächern besser anstellt und das ist wohl machbar. Mit der Einstellung „Hauptsache ABI“ lässt es sich dann auch damit leben! 😉

Am Montag habe ich Kunst geschrieben und das war einfach nur super. Ich bin mit der Einstellung rein gegangen, dass ich Kunst ja kann und auf jeden Fall eine brauchbare Aufgabe dabei sein wird und zack! Der zweite Vorschlag (Theorie mit praktischen Anteil (60%/40%)) mit dem Schwerpunkt Malerei/Werbung war mehr als schön. Wenn ich nicht zweistellig geschrieben habe, dann bin ich echt enttäuscht von mir, weil man da wirklich etwas raus holen konnte. Schon cool, wenn man mit so einem sicheren Gefühl ins Kunstabi geht und mit einem genauso sicheren Gefühl wieder raus geht! Awesome! Das war ein schöner und vor allem entspannter Start! Jetzt muss ich am Dienstag nur noch in Englisch und das ist auch auf jeden Fall machbar. 😀 Dann ist erst mal ein bisschen Ruhe mit sicherlich ganz angenehmen Unterricht, einem kleinen Kurzreferat in Englisch, ich glaube dann kommen die Ergebnisse vom schriftlichen ABI, dann erst einmal Ferien und zack, da sind sie dann auch schon, die mündlichen Prüfungen, bei mir Deutsch und Geschichte, im Mai. Und was bedeutet das? ABI-Ball und die Schulzeit ist rum. Unglaublich schöne Jahre sind vorbei, doch das heißt nicht, dass das, was danach kommt, weniger schön wird. Kommt immer nur auf die Perspektive und auf das an, was man aus seinem Leben macht und so, wie ich das Leben sehe und was ich damit vor habe … hey … das wird awesome! 😀

BAM! Haut rein! Und lasst euch von meiner AWESOME-Laune anstecken, wenn ihr keine AWESOME-Laune habt! 😀

Ich meine …BAM! Habe das Matheabi hinter mir! Das schlimmste überhaupt und ich konnte mehr schreiben, als ich dachte und bin jetzt voll euphorisch! *_______*~ Ich bin unverwundbar, Mann! Ich bin Superregenbogen und verbunte euch mit meiner fröhlichen Ausstrahlung, die alles Negative zerstört (Keine Garantie! ;P)!

Das Leben ist einfach awesome … wenn man es nur lässt! ;3 ❤

Euere

SuperRegnbogenSocke 😀

Veröffentlicht unter Awesome, BabamRegenbogen, Schule | Kommentar hinterlassen

Beatsteaks

Bam! Ich war am 09.03., also am Mittwoch, auf dem Beatsteakskonzert in der Jahrhunderthalle in Frankfurt und es war einfach … na? Wie war es? Na, AWESOME! Richtig, ihr Lieben. *_____*~

Kurz nachdem die Beatsteaks die Bühne betreten haben. :)

Kurz nachdem die Beatsteaks die Bühne betreten haben. 🙂

Ich kann gar nicht zufriedener sein. Ich meine: BAM! Ich war auf einem Beatsteakskonzert! Was für mich daran so toll ist? Na ja … die Beatsteaks sind einfach meine absolute Lieblingsband und es war das erste größere Konzert, auf dem ich war und es war auch noch zwei Tage nach meinem 19. Geburtstag. Wie ein verspätetes Geburtstagsgeschenk, nur dass ich die Karten zu Weihnachten von meiner awesome Mami geschenkt bekommen habe. 😉 Bisher das coolste Ereignis des Jahres. 😀

Außerdem war ich mit der Joyce auf diesem super awesome Konzert und Joyce ist schließlich auch einfach nur der Hammer. Was kann man sich mehr wünschen, als mit einer seiner besten Freundinnen einen so coolen Abend auf einem so genialen Konzert zu verbringen? Ich fürs Erste nichts. xD Das coolste auf der Welt ist doch sowieso, wenn man awesome Momente, mit Menschen, die einem wichtig sind verbringen kann oder nicht? Zumindest sehe ich das so. 🙂

Joyce und ich auf dem Konzert. Wir hatten Sitzplätze auf dem Balkon, doch wer sitzt da bitteschön? xD

Es war einfach nur klasse. Ich muss zwar zugeben, dass ich 1-2 Lieder nicht kannte, aber was soll’s? xD Bei dem Rest habe ich aber umso lauter mitgegrölt! xD“

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich irgendjemand nicht gut unterhalten gefühlt hat. Die Jungs sind einfach echt und witzig und echt witzig! xD“ (Sorry für das schlechte Wortspiel, aber kennt ihr das, wenn ich einen schlechten Spruch im Kopf habt und ihr müsst ihn los werden, sonst kriegt ihr Kopfschmerzen? xD“)

Natürlich gab es von Arnim (dem Frontman) auch Stage Diving! Irgendwann kurz vor Schluss, stand er auf ’ner Box, legte seinen Hut ab, rief mehr Jungs auf die linke Seite der Bühne und sprang mit einem Salto in die Menge. Awesome! Es hätte etwas gefehlt, wenn er das nicht getan hätte. 😀

Peter Baumann spielte natürlich auch sein Lied und darauf habe ich gehofft. Awesome!

Peter Baumann, als er "Hey du" sang. *____*~

So super Konzertsongs, wie „Monster“ und „Summer“ durften auch nicht fehlen und wurden natürlich gespielt. Das sind nun mal die Songs, die auf Konzerten einfach am meisten Spaß machen und wir wurden also nicht enttäuscht! ;D

Am Ende haben wir uns noch was zum Trinken besorgt, einmal natürlich, weil wir Durst hatten, aber primär, weil es dort Becher mit ’nem coolen Aufdruck hat und wenn man sich schon sonst nichts leisten kann, dann nimmt man eben die Becher mit! xD Leider habe ich selbst noch keine Fotos von diesen netten Bechern gemacht, aber mit dem Link, seht ihr, wie sie aussehen. Schon witzig. Da haben wir 3,50 Euro für ’nen Wasser bezahlt und nochmal 2 Euro Pfand drauf gelegt und sie natürlich mitgenommen! Bam zumindest ein Souvenir! xD

Schließlich kamen wir am Bahnhof an und nach ein paar Schwierigkeiten am Automaten, warteten wir auf den Zug und verbrachten die Zeit natürlich auf eine Sinnvolle Art und Wiese. ;D

Spaß muss nun mal sein oder?

Sah Joyce genauso, ihr hoffentlich auch! xD"

Aber eigentlich haben wir doch nur ganz brav auf den Zug gewartet …

... am Bahnsteig ...? oO

Joyce war da vernünftiger als ich. 😉

Nach, ich glaube einer 3/4-Stunde auf den Zug warten und etwa einer 1/2 Stunde Fahrt, kamen wir am Wiesbadener Hauptbahnhof an. Und da es schon gegen 1 Uhr nachts war, mussten wir den restlichen Weg natürlich zu Fuß antreten. Es war sau kalt, aber irgendwie angenehm und das war es alle mal wert. In einem so euphorisierten Zustand wäre ich auch bereit gewesen von Frankfurt aus nach Hause zu laufen. Wäre mir da wohl einfach ziemlich egal gewesen. Ob ich es geschafft hätte oder auf dem Weg sonst etwas dummes gemacht hätte oder mir etwas passiert wäre, ist eine andere Sache. Lassen wir das jetzt einfach mal so stehen.

Übrigens sind wir am Bahnhof in Frankfurt noch auf eine interessante Werbeanzeige gestoßen. Mir egal für was da Werbung gemacht wird, aber der Spruch ist gut und manche sollten ihn beherzigen! 😉

Leute! Geht raus und habt Spaß verdammt nochmal! >:/

So viel zu meinem ersten, richtigen Konzert. 🙂 Ich hoffe, ihr hattet auch euren Spaß. Haut rein und bis zum nächsten mal!

Gruß

Regenbogen! :3

Veröffentlicht unter Awesome, BabamRegenbogen, Beatsteaks, Fun, Konzert | Kommentar hinterlassen

Meine Oma wird 80! :D

Hey ihr Lieben! ❤

Meine Oma wird am 11. Februar 80. Jahre alt und das wird natürlich ein riesiges Ereignis! 😀 Ich freue mich riesig, denn (jetzt kommt’s) ich werde dafür extra mal wieder nach Polen fahren! 😀 Und zwar geht es am Donnerstag, dem 10. Februar abends los (ich habe eine etwa 10-stündige Fahrt vor mir :/) und am Montag, dem 14. Februar irgendwann zurück.  Okay … manche von euch werden jetzt vielleicht sowas denken wie: „Was ist denn mit der Ollen los? oO Was ist denn bitteschön so toll daran und wieso ausgerechnet Polen? Und ist doch nur der Geburtstag ihrer Oma!“ Tja … diese Fragen kann ich euch ganz einfach beantworten. 🙂

Erstens kommt meine ganze Familie aus Polen und ich fahre immer wieder mal alle paar Jahre mal hin, um sie zu besuchen und das letzte mal ist nun mal wieder etwa 1 1/2 Jahre. Wenn es nach mir ginge, würde ich gerne jedes Jahr mal hinfahren, aber klappt nun mal leider nicht immer. :/ Was soll man machen? Egal! Ich freue mich einfach, weil ich zumindest die ganze Familie väterlicherseits wieder sehe und das ist echt awesome und vor allem sind es gar nicht wenig Leute, wenn man bedenkt, dass meine Oma 8 Kinder in die Welt gesetzt hat und sie natürlich auch zig Enkelkinder hat! Sprich: Es gibt voll die riesige Familienfete und wenn das mal nicht bombe ist, weiß ich auch nicht weiter. Zumindest stehe ich auf so (kranke) Familientreffen! xD Na ja … und wie schon erwähnt wird meine Oma 80 und wie vielleicht allgemein bekannt ist, sind die meisten Polen Katholiken und jetzt kommt etwas, das ich noch nie erlebt habe und ich gespannt bin, wie das so ist: Für meine Oma wird in Polen von der Kirche extra eine Messe zu ihrem 80. Geburtstag abgehalten! oO Habt ihr schon mal von sowas gehört? Ich nicht, aber  es ist bestimmt irgendwo interessant. 🙂 Wenn ich da war und das erlebt habe, erzähle ich mal von meinen Eindrücken. 🙂

So oder so wird es ein supi cooles, verlängertes Wochenende, das ich genießen werde, auch wenn ich kurz vorm ABI stehe. Es hat awesome zu werden! D:< Anderen Falls werde ich böse! xD Es kann ja nur cool werden und das allein schon wegen meiner Lieblingscousine, mit der ich leider durch diesen blöden 10 Stunden Weg getrennt bin, viel zu wenig Zeit verbringen kann. :/ Na ja … egal! Wir werden die Zeit nutzen und es (hoffentlich) auf polnische Art und Weise in jeglicher Form krachen lassen! BAM! 😀

Und ich bin ein gutes Kind! xD Was habe ich für meine Oma gemacht? xD Ich habe mir extra für sie die Haare braun gefärbt! xD Momentan sind sie noch dunkelbraun, aber die hellen bestimmt noch ein bisschen auf und na ja … ohne bunt geht’s auf Dauer doch nicht, denn ich werde mir im Februar, bevor ich nach Polen fahre, zumindest noch eine bunte Strähne färben, denn ansonsten ist mir das einfach zu langweilig! ;P Eigentlich habe ich mir die Haare nur braun gefärbt, weil sie inzwischen mal wieder ganz schön ausgewaschen waren und dadurch unheimlich ausgelutscht und Scheiße aussahen. Außerdem ist ein Freund aus der Schule sehr neugierig, wie ich denn mit meiner Naturhaarfarbe aussehe und auch wenn ich zu erst gesagt habe, ich würde sie nicht einfach so umfärben, habe ich es doch getan. Bestimmt sein schlechter Einfluss! xD Er hat mich bestimmt manipuliert! Er gehört erdolcht … vielleicht … xD“

Und jetzt, nachdem ich meiner unglaublichen Vorfreude Ausdruck verliehen habe, werde ich mich in mein, sicherlich mich vermissendes, Bettchen legen und eine Mütze voll Schlaf tanken und dabei hoffentlich awesome coole Träume haben wie es sich nun mal gehört! ;P

Haut rein! Ich tu’s auch! xD

Nachtiii! ❤

Regenbogen 😛

Veröffentlicht unter Awesome, BabamRegenbogen, Bubu, Fun, Haare, Party, Polen, Reisen, Schule | 1 Kommentar